Proiectum #021 – Ziele sind nicht alles im Projekt

In dem heutigen Podcast geht es um das Thema Produktvisionen und Ziele. Als Grundlage gehe ich kurz auf die richtige Erstellung von Zielformulierungen nach dem SMART-Prinzip ein. Danach erkläre ich wo eigentlich die Unterschiede zwischen einer guten (Produkt)-Vision und einem bestätigten Ziel liegen. Natürlich darf dabei der Praxisbezug in meinem Podcast nicht fehlen und aus dem Grund beschreibe ich Euch ein Szenario, wie ihr eine eigene Vision für Euch erstellen und die hieraus entstehenden Ziele ableiten könnt. Dadurch erhoffe ich mir, euch auch im privaten Leben dazu zu bewegen eigene Visionen zu erstellen und hoffentlich auch zu erreichen. Im letzten Stepp gehe ich dann auf den Aufbau einer Produktvision ein. Mit dem vermittelten Wissen erhoffe ich mir, dass Ihr dann für Eure Projekte eine Produktvision selbst erstellen könnt und einen Mehrwert in euren Projekten erreicht. Da ich bis dahin noch nicht über die technische Integration einer solchen Produktvision gesprochen habe, erfahrt ihr dann noch, wie Ihr die entsprechende Vision in Microsoft Project Online oder Azure DevOps hinterlegen könnt. Sollte Euch der Podcast gefallen dann lasst mir hier oder bei iTunes einen Kommentar und eine Bewertung da.

Viel Spaß beim hören…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.